Conical-rotor brake motors

Einfach, robust und zuverlässig

Conical-rotor brake motors

Konusläuferbremsmotoren

Start und stopp mit Höchstleistung.

Einfach, robust und zuverlässig – das sind die Kennzeichen unserer Konusläuferbremsmotoren KB. Ihr einzigartiges Bremsprinzip macht eine separate Ansteuerung und zusätzliche Schaltelemente überflüssig. Möglich macht das die mechanische Verbindung von Bremse und Läufer. Das Ergebnis:

  • Besonders hohe Bremsleistung
  • Zulässigkeit bei extrem großer Schalthäufigkeit
  • Polumschaltbare Motoren mit zwei Drehzahlen
  • Antriebe für Start-Stopp-Anwendung und für Fahren direkt am Netz
  • Unempfindlich gegen kurzzeitige Überlastung
  • KB-Motoren über Kupplung an Getriebe anbaubar

Ihr Kontakt

Demag contact

Demagcranes

Postfach 67
58286 Wetter
Deutschland

Telefon:
+49 (0) 2335 92-0
Fax:
+49 (0) 2335 92-7676

Produktinformation

Die Vorteile auf einen Blick

Leistungsstarker Motor

  • Motorleistung bis zu 55 kW (bei 40 % ED)
  • Polzahlen: 2, 4, 6, 8
  • Polumschaltbare Motoren mit zwei Drehzahlen
  • KBA für Start-Stopp-Antriebe
  • KBF für Fahren direkt am Netz

Extrem robuste Bremse

  • Keine Schaltelemente erforderlich
  • Keine separate Ansteuerung erforderlich
  • Hohe Lebensdauer der Bremsbeläge durch effektive Abführung der Bremswärme (über großflächige Bremshaube)
  • Geringe Baulänge und gute Wärmeabführung (Bremsscheibe bildet zugleich den Motorlüfter)
  • Bremsscheibe in zwei Ausführungen – leicht für KBA-Motoren, schwer und mit erhöhtem Trägheitsmoment für KBF-Motoren
  • Extrem große Schalthäufigkeit zulässig
  • Unempfindlich gegen kurzzeitige Überlastung

Komfortable Online-Konfiguration mit Demag Drive Designer

  • Anzeige der Technischen Daten
  • Konstruktionsunterstützung durch 2D- und 3D-Geometrien in allen gängigen Dateiformaten
  • Bereitstellung der elektrischen Schaltpläne
  • Lieferzeitenanzeige
  • Übertragung der individuellen Auswahl in den Demag Shop
  •   www.drives.demag-designer.de

Kombinationenen von Motor und Getriebe

Kupplungsanbau

Kombination von Getriebe und Motoren mit Demag Kupplungswellenende (Zylinderläufermotoren Z oder Konusläuferbremsmotoren KB) über Zwischenflansch und Rollensternkupplung

Kupplungsanbau

Technische Daten

Für Leistungen bis 55 kW: 4-polige KBA-Motoren

 Benennung  Leistung [kW] ED 40 % Bremsmoment
[Nm]
KBA 71 A4  0.48 6.7
KBA 71 B4  0.72  8.7
KBA 80 A4  1.05  14.5
KBA 80 B4  1.3  17.5
KBA 90 A4  1.65  23
KBA 90 B4  2.0  29
KBA 100 A4  2.4  38
KBA 100 B4  3  48
KBA 112 B4 A  3.6  56
KBA 112 B4  4.5  68
KBA 125 B4 A  6  82
KBA 125 B4  7.4  94
KBA 140 B4 A  9.6  130
KBA 140 B4  11.5  166
KBA 160 B4  20  215
KBA 180 A4  30  335
KBA 200 B4  40  430
KBA 225 B4  55  610
Konusläuferbremsmotoren - Technische Daten

 

Fahranwendungen am Netz: 8/2-polige KBF-Motoren

Benennung Leistung [kW] ED 40/40 % Bremsmoment
[Nm]
KBF 71 A 8/2 0.04/0.2 1.4
KBF 71 B 8/2 0.06/0.3 1.6
KBF 80 A 8/2 0.13/0.5 3.2
KBF 90 A 8/2 0.2/0.8 5.2
KBF 100 A 8/2 0.26/1.2 7.0
KBF 112 A 8/2 0.42/1.9 11.8
KBF 125 A 8/2 0.65/2.9 17
KBF 140 A 8/2 1.1/4.5 24.3

 

Ausstattungsoptionen

Motoren

Optionen Zylinderläufermotor Z Konusläuferbremsmotor KB
Wicklungsschutz
Kaltleiter
Temperaturwächter
Drehgeber
Einbau-Impulsgeber
Anbau-Impulsgeber
Integrierter Anbau-Impulsgeber  
Elektrischer Steckeranschluss
Erhöhte Schutzart
Stillstandsheizung
Heizband
Über Motorwicklung  
Fremdlüfter
Einbau-Fremdlüfter  
Anbau-Fremdlüfter
Schwerer Lüfter  
Schwere Bremsscheibe  
Schutzdach/-teller

Bremsen

Optionen Zylinderläufermotor Z Konusläuferbremsmotor KB
Handbremslüftung
Bremsfunktionskontrolle  
Bremsnachstellüberwachung  
Abdichtung/erhöhte Schutzart  
Verschiedene Ansteuerbausteine  
Geschlossener Bremsraum  
Not-Halt-Bremsbelag