Ruhiger Lauf, geringe Fahrwiderstände

Fahrwerke für Kettenzüge DC

Fahrwerke für Kettenzüge DC

Unsere Fahrwerke für Kettenzüge sind perfekt auf die Kettenzug-Baureihe DC abgestimmt und ideal zur Installation am I-Profilträger oder an unserem Leichtkransystem KBK. Ob per Hand verfahrbar oder elektrisch positionierbar – diese Fahrwerke liefern Lösungen nach Maß für die horizontale Bewegung unserer Kompakthebezeuge. Die Möglichkeiten?

  • Fahrwerke U zum Verfahren per Hand
  • Fahrwerke E zum pendelarmen elektrischen Verfahren
  • Mit einem Klick montierte Click-fit-Fahrwerke
  • Leichtgängige KBK-Fahrwerke als Systemkomponenten
  • Kurze Katzen für die bestmögliche Ausnutzung des Raumhöhe
  • Doppelkettenzug für mechanisch synchronisiertes Heben, z. B. Langgut oder großvolumige Bauteile

Ihr Kontakt

Demag contact

Demagcranes

Postfach 67
58286 Wetter
Deutschland

Telefon:
+49 (0) 2335 92-0
Fax:
+49 (0) 2335 92-7676

Produktinformation

Die Vorteile auf einen Blick

Click-fit Fahrwerke

  • Einfache Montage per Click
  • Kurvengängiges Unterflanschfahrwerke (minimaler Kurvenradius: 800 mm)
  • Leicht anpassbar an Normalprofil- oder Parallelflanschträger
  • Hohe Sicherheit durch  integrierte Absturz- und Klettersicherung
  • Universell einsetzbar mit Tragfähigkeit bis 550 kg
  • Flanschbreiten von 50 bis 91 mm

Rollfahrwerke U / RU

  • Hervorragende Fahreigenschaften
  • Schnelle und einfache Montage
  • Einsatz an geraden und geneigten Profilen
  • Ruhiger Lauf, geringe Fahrwiderstände
  • Kurvengängigkeit bis zum kleinsten Radius von 1.000 mm
  • Ins Seitenschild integrierte Absturzsicherung
  • Äußerst geringer Trägerverschleiß
  • Ausführungen wahlweise mit Polyamid- oder Stahlrollen
  • Kompakte Bauform im modernen Industriedesign
  • Vier Baugrößen: U 11 bis 1.100 kg, U 22 bis 2.200 kg, U 34 bis 3.400 kg, RU 56 bis 5.600 kg

Elektrische Fahrantriebe E 11 bis E 34

  • Sanftes Anlaufen und Bremsen
  • Pendelarmes Lasthandling
  • Schneller Anbau und Inbetriebnahme
  • Abgestimmt auf den Einsatz mit Kettenzug DC-Pro
  • Bedienung über Steuerschalter DSE 10-C / DSE 10-CS
  • Schnelle Einsatzbereitschaft durch Plug & Drive: Anschluss an Kettenzug DC-Pro über steckbare Leitungen
  • Einfache Montage des Steuerschalters zum Kran-/Katzfahren
  • Optionales Zubehör: Kreuzendschalter für Vor- und Endabschaltung

KBK-Fahrwerke

  • E 22 standardmäßig mit Reibradfahrantrieb RF 125 für Einsatz in Leichtkransystem KBK
  • Bei vertikalem Einbau besonders kurze Anfahrmaße

Technische Daten

Auswahltabelle

max. Gewicht verfahrbar einschl. Totlast 2)
[kg]

Fahrantrieb Fahrgeschwindigkeit bei 50 / 60 Hz mögliche Fahrwerke max.
Gewicht
[kg]
stufig stufenlos
Vnenn bei Volllast
[m/min]
Vmax 
bei Teillast1)
[m/min]
V bei Volllast
[m/min]
V bei Teillast
[m/min]
1,100 E 11 24/6 30/7.5 1.2-24 1.5-30 U 11 4
2,200 E 22-C 24/6 30/7.5 1.2-24 1.5-30 U 22
U 34
5
2,200 E 22-C 27/7 33/8 1.4-27 1.65-33 RF 125 5
3,400 E 34 14/3.5 - 0.7-14 - U 34 5
5,600 EU 56 12/4 24/6 40/10  -  auf Anfrage   RU 56 8.8

  1) möglich durch andere Parametrierung
  2) max. verfahrbares Gewicht / Steigfähigkeit max. 1% > 1% auf Anfrage

Kurvenradien bei Fahrwerken

Fahrwerke Tragfähig-
keit
Fahrbahnträger Werkstoff Laufräder
handverfahrbar elektrisch verfahrbar
  [kg] Flanschbreite [mm] Rmin Flanschbreite [mm] Rmin  
CF 5 550 50-91 800 - - Kunststoff
U 11 DC
EU 11 DC
1,100 58-310 1,000 58-310 2,000 Kunststoff2)
U 22 DC
EU 22 DC
2,200 74-2004) 2,000 82-2004) 3,000 Sphäroguss3)
U 34 DC
EU 34 DC
2,200
3,400
201-3101)
74-3101)
2,000 82-3101) 3,000 Sphäroguss
RU 56 DC
EU 56 DC
5,600 98-310 2,0005) 98-310 2,5005) Sphäroguss

1) Flanschbreite bei DC 16/25 = 90-310 mm
  2) Stahl-Laufrollen optional
  3) Kunststoff-Laufrollen auf Anfrage
  4) Flanschbreite bei DC 16/25 = 90-200 mm
  5) ab Flanschbreite 106 mm

Die angegebenen Kurvenradien gelten für normale Einsätze. Bei häufigen Kurvenfahrten (z.B. Automatikanlagen) bitte Rückfrage.

Downloads

Broschüre

Technische Daten