Kettenzug DCBS

Echt stufenlos! Mit Balancer-Funktion.

Demag Kettenzug mit Balancer-Funktion

Höhere Verfügbarkeit für mehr Wirtschaftlichkeit

Noch nie war die intuitive Lastführung so einfach und wirtschaftlich zugleich: Auf Basis unserer Baureihe DC überzeugt der Kettenzug DCBS mit einer Balancer-Funktion, die ein einfaches Führen von Lasten und deren präzise Positionierung möglich macht. Der DCBS ist in zwei Baugrößen mit Tragfähigkeiten bis 125 / 250 kg erhältlich. Die Kompatibilität mit dem umfangreichen Leichtkransystem Demag KBK ist sichergestellt. Damit lässt sich der DCBS leicht in den KBK-Profilschienen verfahren: an Hängekranen in Einträgerbauweise oder in System-Hängebahnen oder in Schwenkkranen.


Hohe Sicherheit mit zuverlässiger Qualität

Die Kernfunktionen des DCBS

  • Heben und Senken mittels Handkraft am Steuerschalter
  • Manipulieren an der Last
  • Schutz vor Schlaffseil
  • Schutz vor Anreißen von Lasten
  • Stopp der Bewegungen bei größeren Lastschwankungen
  • Überwachung / Reduzierung der Traglast


Hohe Sicherheit

  • Verschleißarme Bremse durch generatorisches Abbremsen
  • Kein Nachstellen der Bremse
  • Bremse im Laststrang vor Rutschkupplung angeordnet (kein Lastsacken)
  • Automatische Bremsung bei Störungsfall
  • Rutschkupplung mit automatischer Abschaltung durch Drehzahlüberwachung (kein Dauerrutschen)
  • Getriebe, Rutschkupplung und Bremse bis zu 10 Jahre wartungsfrei
  • Sicherheitsbezogene Funktionen erfüllen mindestens Performance Level c und Kategorie 2 nach EN ISO 13849-1


Features

  • Betriebsendschalter (oben/unten)
  • Betriebsstundenzähler
  • Anlagentransparenz durch Betriebsdaten-Schnittstelle (IDAPSY)

Einfache Montage

  • Elektrische Verbindungen steckbar: „Plug & Lift“

Ihr Kontakt

Demag contact

Demag Cranes & Components GmbH

Postfach 67
58286 Wetter
Deutschland

Telefon:
+49 (0) 2335 92-0
Fax:
+49 (0) 2335 92-7676

Produktinformation

Die Vorteile auf einen Blick

Griffführung

  • Die Last kann mit dem Bediengriff D-Grip Servo sehr komfortabel gesteuert werden.

Lastführung

  • Durch die Umschaltung auf „Lastführung“ kann die Last angefasst und durch leichte Impulse direkt geführt werden.

Fügemodus

  • Hohe Sicherheit und Präzision bei Fügevorgängen, da ein mögliches Aufschwingen der Lastbewegung verhindert wird.

Lastaufnahmemodus

  • Anheben und Vorspannen des Lastaufnahmemittels
  • Entnehmen der Last ohne Absacken oder Nach-oben-schnellen
  • Schutz für Vorrichtungen und Maschinen, der Balancer hebt nur bis eine voreingestellte Kraft erreicht wird.
DCBS chain hoist

Downloads