Intuitiv steuern. Präzise positionieren.

Demag Kettenzug DCBS

Sicherer und ergonomischer Materialtransport

Mit unserem Demag Kettenzug DCBS mit Balancer-Funktion heben und positionieren Sie Lasten bis zu 250 kg absolut leichtgängig und vollkommen intuitiv. Der Clou liegt in der Balancer-Funktion, die ein neues Gefühl von Leichtigkeit beim Materialtransport vermittelt und den Arbeitsplatz noch ergonomischer gestaltet. Führen und Positionieren Sie Ihre Last nur mit den Fingerspitzen direkt und absolut intuitiv. Die innovative Lösung für Ihr Lasthandling.

Demag Kettenzug DCBS

Auf Basis unserer Baureihe DC überzeugt der Kettenzug DCBS mit seiner Balancer-Funktion, die ein einfaches Führen von Lasten und deren präzise Positionierung möglich macht. Unser DCBS ist für Sie in zwei Baugrößen mit Tragfähigkeiten bis zu 250 kg erhältlich.

Steuerung: Klassisch per Bediengriff oder innovativ und direkt an der Last?

Mit dem D-Grip Servo Steuerschalter können Sie Ihre Last ganz bequem mit nur einer Hand steuern. Es ist Ihre konventionelle Art, den DCBS-Kettenzug zu steuern. 

Per Knopfdruck auf dem D-Grip Servo aktivieren Sie mit dem Fügemodus ein komplett anderes Gefühl des Lasthandling: Wenn Ihre Fingerspitzen zum Heben und Senken oder Verfahren einer Last bis 250 kg ausreichen, erfahren Sie wie elementar unser DCBS bei der Ausstattung eines ergonomischen Arbeitsplatzes wird.

Durch die integrierte Sensorik kann der Kettenzug DCBS die angehängte Last im Lastaufnahmemodus eigenständig vorspannen und anheben. Im Fügemodus unterstützt der Balancer durch ausgleichende Bewegungen den Bediener und vermeidet aufschwingende Lastbewegungen. Die Last kann leichtgängig und mit den Fingerspitzen positioniert werden.

Neben den ergonomischen Vorteilen bietet unser DCBS alle Vorteile unserer Kettenzugbaureihe DC und erfüllt damit die sicherheitsbezogenen Funktionen mit mindestens Performance Level c und Kategorie 2 nach EN ISO 13849-1.

 D-Grip_microsite_422204_3

Die Merkmale unseres Demag Kettenzugs DCBS

Griffführung
  • Die Last kann mit dem Bediengriff D-Grip Servo sehr komfortabel gesteuert werden
Lastführung
  • Durch die Umschaltung auf „Lastführung“ kann die Last angefasst und durch leichte Impulse direkt geführt werden
Lastaufnahmemodus
  • Anheben und Vorspannen des Lastaufnahmemittels
  • Entnehmen der Last ohne Absacken oder Nach-oben-schnellen
  • Schutz für Vorrichtungen und Maschinen: Der Balancer hebt nur bis eine voreingestellte Kraft erreicht wird

Demag Kettenzugbaureihe DC

Mit unserer Demag Kettenzugbaureihe DC lösen wir unsere eigenen hohen Ansprüche an Qualität und Innovation ein. Demag Kettenzüge vereinen innovative Ideen mit höchster Sicherheit. Dabei erhalten Sie von uns stets höchste Qualität aller Bauteile.

Qualität für mehr Wirtschaftlichkeit

Die Bauteile unserer Kettenzüge DC sind so dimensioniert, dass diese eine beständige Verfügbarkeit gewährleisten. Getriebe, Bremse und Rutschkupplung sind bis zu 10 Jahre wartungsfrei. Die Getriebe-Dimensionierung ist so großzügig, dass bei der FEM-Einstufung von 20% mehr Betriebsstunden ausgegangen werden kann. Unser Demag „+“ bei der FEM-Einstufung.

Zertifizierte Hebetechnik

Beim Handling Ihrer Last können Sie auf unsere Kettenzüge vertrauen. Demag Kettenzüge DC verfügen standardmäßig über eine Rutschkupplung mit automatischer Abschaltung durch Drehzahlüberwachung und vermeiden dadurch ein Dauerrutschen der Last. Zusammen mit den serienmäßigen Betriebsendschaltern und der 24-V-Schützsteuerung sichern unsere DC Ihre Last bei jeder Anwendung.

Dank robuster und bewährter elektronischer Steuerung verfügen die elektrischen DC-Kettenzüge im Vergleich zu konventionellen Steuerungen über mehr Sicherheit. Für die in der DIN EN 14492-2 genannten sicherheitsbezogenen Funktionen, erfüllen Demag Elektrokettenzüge nach EN ISO 13849-1 mindestens Perfomance Level c und Kategorie 2.

DC_Familie_42328

Funktionen DCBS

Intuitive Lastführung

Die integrierte Sensorik des D-Grip Servo nutzt das Prinzip einer Tara-Funktion, um das jeweilige Gewicht einer Last im Haken zu ermitteln und als Ausgangswert zu nutzen. Die Sensorik ist so feinfühlig, dass bereits der minimale Kraftaufwand Ihrer Fingerspitzen ausreicht, um die Last in Bewegung zu setzen.
Die Führung direkt an der Last ermöglicht Ihnen ein effizienteres Materialhandling sowie eine präzise Positionierung. Sie konzentrieren sich vollends auf den Vorgang und positionieren intuitiv.

 drei_Vorteile_DCBS_500px

Der Lastaufnahmemodus ermöglicht es dem Kettenzug DCBS, die Last eigenständig aufzunehmen und sie in einen Schwebezustand zu versetzen.

Lastaufnahme-Modus

Unterstützung bei der Lastaufnahme erfährt der Bediener durch den Lastaufnahmemodus. Der Balancer wird voreingestellt und hebt die Last bis zu einer voreingestellten Kraft. Der Wert lässt sich jederzeit neu parametrieren. Der Balancer spannt das Lastaufnahmemittel vor und hebt es an. Die Last kann ohne Absacken oder Nach-oben-schnellen entnommen werden.

Ihre Vorrichtungen und Maschinen werden durch diese Einstellung geschützt, da die Last nicht darüber hinaus angehoben wird und der Kettenzug im Notfall eigenständig abschaltet.

Präzise Lastpositionierung

Als Bediener können Sie durch die Manipulation direkt an der Last eine noch exaktere Lastpositionierung vornehmen. Per Impuls steuern Sie direkt an der Last und können per Hand-Augen-Maß viel effizienter die Last positionieren. Sie vermeiden es die Last per Steuerschalter in der einen Hand und Halten der Last mit der anderen Hand zu positionieren und oftmals nachjustieren zu müssen.

Die neue, intuitive Steuerung ermöglicht es nicht nur ungeübten Kranbedienern die Last spielend zu positionieren.

Positionierung_500px
Saathoff_42259_25 hero

Ergonomischer Materialtransport

Durch die direkte Führung der Last ermöglicht der Demag Kettenzug DCBS es dem Bediener die Last in seiner natürlichen Körperhaltung leichtgängig zu befördern.  
Der minimale Kraftaufwand - ausgeübt durch die Hände direkt an der Last – lässt eine Fokussierung auf den Transportweg zu und minimiert abweichende Arbeitsvorgänge für den Materialtransport. Neben der Ergonomie steigt somit die Sicherheit am Arbeitsplatz.

Externer Lastsensor

Die Sensorik des D-Grip Servo kann extrahiert und ein externer Lastsensor direkt im Laststrang integriert werden. Die Positionierung des Bediengriffs D-Grip Servo ist frei wählbar und verschiedene Lastaufnahmemittel können integriert werden. Sie erhalten somit eine weitere Option, um beispielsweise sperrige Lasten präzise, sicher und intuitiv transportieren zu können.

Ihre Vorteile auf einen Blick

DIE KERNFUNKTIONEN DES DCBS
  • Heben und Senken mittels Handkraft am Steuerschalter
  • Manipulieren an der Last
  • Schutz vor Schlaffkette
  • Schutz vor Anreißen von Lasten
  • Stopp der Bewegungen bei größeren Lastschwankungen
  • Überwachung / Reduzierung der Traglast
MIT SICHERHEIT VON DEMAG
  • Verschleißarme Bremse durch generatorisches Abbremsen
  • Kein Nachstellen der Bremse
  • Bremse im Laststrang vor Rutschkupplung angeordnet (kein Lastsacken)
  • Automatische Bremsung bei Störungsfall
  • Rutschkupplung mit automatischer Abschaltung durch Drehzahlüberwachung (kein Dauerrutschen)
  • Getriebe, Rutschkupplung und Bremse bis zu 10 Jahre wartungsfrei
  • Sicherheitsbezogene Funktionen erfüllen mindestens Performance Level c und Kategorie 2 nach EN ISO 13849-1
FEATURES
  • Betriebsendschalter (oben/unten)
  • Betriebsstundenzähler
  • Anlagentransparenz durch Betriebsdaten-Schnittstelle (IDAPSY)
  • Option externer Lastsensor für den Einsatz in Hubsäulen, Manipulatoren und kundenspezifischen Lastaufnahmemitteln
EINFACHE MONTAGE
  • Elektrische Verbindungen steckbar: „Plug & Lift“
DCBS 360 GIF
Focus on products

Produkt im Fokus: Kettenzug DCBS mit Balancer-Funktion bis 250 kg

In unserem kostenfreien Online-Seminar besuchen Sie die digitale Welt von Demag und lernen den Kettenzug DCBS für Ihre Anforderung kennen! Wir wünschen Ihnen viel Inspiration und wertvolle Impulse bei der Online-Präsentation und freuen uns auf Sie.

Jetzt ansehen

Kontaktieren Sie uns

Contact Form PLZ - Components

Benötigen Sie Hilfe bei irgendetwas anderem?