Pressemeldung
Wetter (Deutschland)

Demag: 11 Auszubildende freigesprochen

  • Auszubildende mit guten Leistungen
  • Lehrzeit und Prüfungen unter Corona-Bedingungen

Bei Demag Cranes & Components wurden elf junge Mitarbeitende freigesprochen, die ihre Ausbildung am Standort Wetter erfolgreich abgeschlossen haben. Eine Kauffrau, ein Zerspaner, sechs Mechatroniker, zwei Industriemechaniker und ein Industriemechaniker (KIA) wurden vom Unternehmen in einer Feierstunde geehrt.

Wie in den Jahren zuvor konnten bei diesen im Sommer absolvierten Prüfungen von den Auszubildenden starke Ergebnisse erzielt werden: Gleich vier Absolventen erhielten für Ihre Leistungen die Gesamtnote „gut“ und wurden vom Unternehmen ausgezeichnet.

Auszubildende 2022

Jutta Chalupa, Leitung Personal bei Demag Cranes & Components gratulierte den elf jungen Mitarbeitenden und unterstrich die besonderen Bedingungen, in denen sie ihre Ausbildungszeit absolvierten. „Durch die Kontaktbeschränkungen in der Pandemie waren Engagement und Selbstdisziplin bei Ihnen besonders gefordert. Unter diesen erschwerten Umständen haben Sie Ihre Ausbildung mit Bravour gemeistert. Das war auch möglich durch unsere qualifizierten Ausbildungsteams, die Ihnen immer zur Seite standen. Nutzen Sie nun die Chancen, die sich Ihnen bieten und bringen Sie sich gewinnbringend für sich und unser Unternehmen ein.“

„Respekt und Anerkennung“ zollte Rüdiger Teusch, Leiter Mechanische Fertigung und stellvertretender Werkleiter Wetter, den jungen Mitarbeitenden zu den erbrachten Leistungen. „Sie haben in diesen schwierigen Zeiten mit Ihrer Ausbildung das Fundament gelegt. Nun möchten wir gemeinsam mit Ihnen als Team die Zukunft unseres Werks gestalten.“

Die Glückwünsche der Jugendvertretung und des Betriebsrats überbrachte die Vorsitzende Ivonne Eisenblätter. „Ihr seid nun fertig ausgebildet und Ihr könnt stolz auf das Erreichte sein. Das Unternehmen stellt die Weichen für Euch mit der Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. Als Teil der Demag und Konecranes Familie warten nun neue Aufgaben auf Euch, die Ihr offen und optimistisch angehen sollt.“

Für das im Sommer 2023 beginnende Ausbildungsjahr ist das Bewerberverfahren nun eröffnet. Interessierte können sich informieren und bewerben unter https://www.demagcranes.de/ausbildung.

 

Ihr Kontakt

Christoph Kreutzenbeck

Christoph Kreutzenbeck

Ruhrstrasse 28
58300 Wetter
Deutschland

Telefon:
+49 (0) 2335 92-3907
Email: