Eine eigene Ebene der Effizienz

Wandlaufkrane EKWK bis 6,3 t

Überragend für Arbeitsplatzprozesse

Unsere Wandlaufkrane EKWK sind die idealen Arbeitsplatzkrane für hintereinander liegende Stationen. Sie übernehmen den Materialtransport zu den einzelnen Arbeitsplätzen und erfüllen gleichzeitig Positionierungsaufgaben an den Montagestationen. Sie verfahren unterhalb der Brückenkran-Ebene auf übereinander verlaufenden Kranbahnschienen entlang der Hallenwand. Weitere Merkmale:

    • Ausladungen bis zu 12 m
    • Tragfähigkeiten bis zu 6,3 t
    • Bedienung wahlweise mit kabelgebundenem Steuerschalter oder per Funk
    • Fahrwerke aus Demag Antriebskomponenten mit erstklassigen Fahreigenschaften
    • Laufkatze mit Seilzug der Baureihe DR auf auskragender Konsole

    Ihr Kontakt

    Demag contact

    Demagcranes

    Postfach 67
    58286 Wetter
    Deutschland

    Telefon:
    +49 (0) 2335 92-0
    Fax:
    +49 (0) 2335 92-7676

    Produktinformation

    Die Vorteile auf einen Blick

    Hohe Stabilität von Konsole und Kranträger

    • Systemfestigkeit durch geschlossenes Kastenprofil

    Erstklassige Fahreigenschaften

      • Auch bei hohen Belastungen – dank kleinster Toleranzen für Spurfehler, Schrägstellung und Fluchtung
      • Schwingungsarmer Betrieb durch Horizontalfahrwerke und Vertikalfahrwerk aus torsionssteifem, geschlossenem Kastenprofil
      • Vertikalfahrwerk mit perfekt aufeinander abgestimmten Demag Komponenten
      • Exzellente Fahrdynamik durch Demag Flachgetriebemotor (polumschaltbar oder drehzahlvariabel mit Frequenzumrichter)
      • Sanfte und radialkraftfreie Momentübertragung durch Ankopplung des Antriebs an den Radblock
      • Wartungsfreie Demag DRS Radblöcke mit selbstschmierenden Sphäroguss-Laufrädern für geringsten Kranbahn- und Laufradverschleiß

      Katze mit kranoptimiertem Seilzug

        • Einschienenkatze EKDR-Pro mit kranoptimiertem Seilzug DR-Pro
        • Beste Raumhöhen- und Flächennutzung durch kompakte Bauweise (geringe Anfahrmaßen und großer Hakenweg)
        • Pendelarmer Transport durch stufenloses Heben und Fahren
        • Wirtschaftlichkeit durch umfassendes Monitoring mit zukunftssicherer CAN-Bus-Technologie (vorbeugende Instandhaltung)

        Ergonomische Steuerung

          • Für ermüdungsarmes, sicheres Handling
          • Optional: kabelgebundener Steuerschalter DLC – individuell höhenverstellbar und separat am Wandlaufkran verfahrbar
          • Optional: Funksteuerungen DRC mit Proportionaltaster – zur drahtlosen Steuerung mit frequenzvariablem Funk für ungestörten Sende- und Empfangsbetrieb

          Optionaler Tandembetrieb

          • Für den Transport von besonders schwerer und sperriger Lasten
          • Master-Slave-Steuerung beider Krane mit einem Sender
          • Synchronisierte Sicherheitsabschaltung beider Krane

          Optionaler Zweikatzbetrieb

            • Beispielsweise für den Langguttransport
            • Steuerung beider Katzen mit einem Sender
            • Synchronisierte Sicherheitsabschaltung beider Katzen

            Systemintegration

            • Integration in intralogistische Gesamtkonzepte

            Modulare Bauweise

              • Höchste Qualität und Zuverlässigkeit durch Komponenten aus dem Demag Systembaukasten

              Technische Daten

              Max. Tragfähigkeit [t] 6.3
              Max. Ausladung LKr [m] 12
              Kranfahrgeschwindigkeiten [m/min] 10/40
              Max. Katzfahrgeschwindigkeit [m/min] 30
              Max. Hubgeschwindigkeit [m/min] 12.5

              Andere technische Daten auf Anfrage

               

              Tragfähigkeit Ausladung [m]
              [t] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
              0.5  ■
              1.0  ■
              1.6  ■
              2.0  ■
              2.5
              3.2
              4.0
              5.0
              6.3          

               

              Downloads