Hohe Hubgeschwindigkeiten – maximale Umschlagleistung

Seilzüge DR-Pro

Maximale Umschlagleistung

Unsere Seilzüge der Baureihe DR-Pro entsprechen allen Anforderungen an moderne und zukunftssichere Hebezeuge. Neben ihrer raumsparenden Konstruktion und der besonders langen Lebensdauer bieten sie vor allem hohe Hubgeschwindigkeiten für größere Umschlagleistungen. Eine umfangreiche serienmäßige Ausstattung sichert ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.
Erhältlich in vier verschiedenen Bauformen bieten unsere Seilzüge DR-Pro  für jede Anwendung die passende Lösung.
Die Bauform EKDR mit kranoptimierter Katze zeichnet sich aus durch ihre kompakte Bauform und minimale Anfahrmaße. Die flachbauende Zweischienenkatze EZDR erlaubt den Einsatz auch in beengten räumlichen Bedingungen und ist ausgelegt für eineTragfähigkeit von bis zu 50 t.
Der Fußzug FDR ist universell einsetzbar und ist für den direkten Anbau in vier Einbaulagen vorbereitet. Der freie Seilablauf in alle Richtungen sichert damit vielseitige Einsatzmöglichkeiten. Die weiteren Merkmale:

  • Höhere Hubgeschwindigkeit für größere Umschlagleistung
  • Hohe Wirtschaftlichkeit durch 20 % höhere Lebensdauer
  • Kompakte Konstruktion für bestmögliche Raumausnutzung

Ihr Kontakt

Demag contact

Demagcranes

Postfach 67
58286 Wetter
Deutschland

Telefon:
+49 (0) 2335 92-0
Fax:
+49 (0) 2335 92-7676

Produktinformation

Die Vorteile auf einen Blick

Seilzug DR-Pro als Ein- oder Zweischienenkatze:

  • Hohe Wirtschaftlichkeit durch 20 % höhere Lebensdauer
  • Optimale Raumausnutzung durch seine kompakte Konstruktion
  • Hohe Verfügbarkeit durch geringen Wartungsaufwand
  • Große Umschlagleistung durch hohe Hubgeschwindigkeiten
  • Günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis durch serienmäßig umfangreiche Ausstattung
  • Schwingungsarmer und leiser Motor
  • Reaktionsschnelle Bremse
  • Getriebe mit Lebensdauer-Schmierung
  • Materialschonende Seilführung: Schrägzug bis zu 4° ohne Berührung der Seilführung
  • Bedienerfreundliche Unterflasche: Mehr Sicherheit durch Eingreifschutz
  • Elektrik mit CAN-Bus-Technologie
  • Präzisions-Getriebegrenzschalter
  • Überlastsicherung
  • Ergonomisch optimierte Steuerungen: wahlweise kabelgebunden oder per Funk
  • Erhältlich mit verschiedenen Einscherungen
  • Stufenloses Fahren durch Frequenzumrichter
  • Erweiterung der Einsatzmöglichkeiten
  • Vier Baugrößen mit Tragfähigkeiten von 1 – 50 t

Fußzug FDR – die einbaufertige Lösung für den Kranbauer

  • Einscherungsteile für alle gängigen Einscherungen am Hubwerk angebaut – Fußzug dadurch direkt in vorbereitete Stahlkonstruktionen oder Sonderkatzen integrierbar
  • Einsetzbar in zwei Einbaulagen mit je einer Seilablaufrichtung
  • Befestigung an drei Seiten möglich
  • Tragfähigkeiten bis zu 50 t

Grundzug GDR – die optimale Lösung für den Anlagenbauer

  • Zum individuellen Einbau in beliebige Konstruktionen
  • Vier verschiedene Einbaulagen und vier Seilablaufrichtungen für vielseitige Einsatzmöglichkeiten
  • Seilführung für jede Seilablaufposition nutzbar
  • Befestigung an drei Seiten möglich (Baugröße GDR 20 zwei Befestigungsmöglichkeiten)
  • Zusätzliches Elektrogehäuse am Hubwerksrahmen anbaubar
  • Tragfähigkeiten bis zu 50 t

Downloads

Schnittbild

Auswahltabelle