Robuste Antriebslösungen

Stirnradgetriebemotoren

Robuste Antriebslösungen nach Maß

Unsere Stirnradgetriebemotoren zeichnen sich vor allem durch eins aus: Robustheit. Sie erlauben hohe Radialkräfte an der Abtriebswelle und das in einem großen Drehmomentbereich. Die weiteren Merkmale:

  • Drehmomentbereich von 90 bis 1.800 Nm
  • Ausgezeichneter Wirkungsgrad
  • Koaxialer Aufbau
  • 7 Getriebebaugrößen
  • 3 Gehäuseausführungen

Ihr Kontakt

Demag contact

Demagcranes

Postfach 67
58286 Wetter
Deutschland

Telefon:
+49 (0) 2335 92-0
Fax:
+49 (0) 2335 92-7676

Produktinformation

Die Vorteile auf einen Blick

Maximale Flexibilität

  • 7 Getriebe für Drehmomente von 90 bis 1.800 Nm
  • Direkteintrieb oder Kupplungsanbau
  • 3 Gehäuseausführungen
Flange-mounted type DF / Foot-mounted type DG
Flanschbauform DF / Fußbauform DG
Foot / flange-mounted type DU 11-41
Fuß- /Flanschbauform DU 11-41

Abtrieb nach Maß

  • Koaxialer Aufbau
  • Vollwelle mit Passfeder

Komfortable Online-Konfiguration mit Demag Drive Designer

  • Anzeige der Technischen Daten
  • Konstruktionsunterstützung durch 2D- und 3D-Geometrien in allen gängigen Dateiformaten
  • Bereitstellung der elektrischen Schaltpläne
  • Lieferzeitenanzeige
  • Übertragung der individuellen Auswahl in den Demag Shop
  • www.drives.demag-designer.de

Technische Daten

Stirnradgetriebemotoren D

    Übersetzungsbereich (i)
Getriebebaugröße Abtriebsdrehmoment [Nm] 2-stufig 3-stufig
D11 90 2.88 - 66.5  -
D21 130 2.88 - 66.5 -
D31 200 3.23 - 61.6 66.4 - 253
D41 330 3.23 - 58.6 49.5 - 240
D50 550 2.78 - 61.4 71.9 - 251
D60 1,000 6.44 - 48.4 57.5 - 197
D70 1,800 6.89 - 51.3 56.7 - 201

D11 - D41: Aluminiumgehäuse
D50 - D70: Graugussgehäuse

Ausstattung und Zubehör

Getriebemotoren

Optionen Flachgetriebe A Winkelgetriebe W Stirnradgetriebe D
Drehmomentstützen  
Fußleisten/-platten  
Anbauflansche ■ 1)
Erweiterter Temperaturbereich
Sonderfarbgebung
Sonderschmierstoffe
Getriebe-Entlüftung 2)
Doppelgetriebe 3)
       

1)  Bei Baugrößen D11 - D41

2)  Standard als Baugröße 50

3)  Bei besonders niedrigen Drehzahlen