Flurfreier Transport auf der ganzen Linie

Schwerlasthalle mit 3 Kranebenen

Logistik für schwere Lasten

Prozesskran mit Wendefunktion

Intralogistisches Gesamtkonzept

Krane in drei Arbeitsebenen

Flexibles Lastenhandling

Wandlaufkrane entlang der Hallenwand

Lasten sicher gewendet

Krananlage mit zwei Seilzügen DR


GANZHEITLICHES LOGISTIKKONZEPT AUF DREI EBENEN

Starke Krane für schwere Lasten

Für seine neue Schwerlasthalle entwickelte der Anlagenbauer SMS Meer ein Intralogistikkonzept für das Handling und den innerbetrieblichen Transport der bis zu 180 Tonnen schweren Bauteile. Unser Beitrag: fünf Demag Lauf- und Konsolkrane, die in drei Arbeitsebenen installiert wurden.
 

Von Ankunft bis Abtransport

Das erarbeitete Logistikkonzept der Schwerlasthalle umfasst die Zuführung der Rohteile und den Abtransport der montierten Anlagenelemente mit Schwerlastfahrzeugen an den Kopfseiten der Halle sowie den innerbetrieblichen Materialfluss mit Demag Krantechnik.
  • Schwerlastebene: Demag Prozesskran mit zwei Windwerken
  • Transportebene: Zwei Demag Universalkrane mit Seilzügen
  • Arbeitsplatzmontage: Zwei Demag Wandlaufkrane an 98 m langer Kranbahn

 

Montagehalle SMS Meer

Bildergalerie

Technische Daten


 

Ihr Ansprechpartner



 
 

Messen und Termine

Messen und Termine


 

© Terex MHPS GmbH