Demag V-Profilkran für German Design Award 2016 nominiert

Wetter, Deutschland,   20.05.2015

  • Nominierung in der Kategorie Industrie
  • Internationale Jury bewertet wegweisende Designprodukte
  • V-Profilkran orientiert sich am Knochenaufbau

Der Demag V-Profilkran ist unter den nominierten Produkten für die Kategorie Industrie des German Design Awards 2016. Damit hat der Kran die Möglichkeit, bereits den dritten international führenden Designpreis zu gewinnen. Zum German Design Award werden nur die besten Produkte, Hersteller und Gestalter zugelassen. Der Preis wird jedes Jahr vom Rat für Formgebung vergeben, einer vom Deutschen Bundestag initiierten Stiftung, zu der heute 200 designorientierte deutsche Unternehmen gehören. Die Experten-Jury setzt sich aus internationalen Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gestaltungsindustrie zusammen. Sie beurteilt die nominierten Produkte nach vielfältigen Kriterien wie Funktionalität, Gestaltungsqualität und Nachhaltigkeit.
In diesem Jahr war der Demag V-Profilkran bereits unter den Siegern beim „iF Design Award 2015“ und dem „Red Dot Award: Product Design 2015“. Zudem erlangte er das Prädikat „Best of INDUSTRIEPREIS 2015“. Die Juroren honorierten damit die innovative Bauweise des Krans, die sich am bionischen Prinzip orientiert. Wie beim Knochenaufbau setzt das Design nur da Material ein, wo es erforderlich ist. Das so entstandene V-Profil aus Senkrechtstreben und verjüngten Membrangelenken reduziert das Eigengewicht des Krans um durchschnittlich 17 Prozent und erhöht zugleich die Lebensdauer auf über 500.000 Lastwechsel. Die um 30 Prozent verringerte Schwingungsamplitude ermöglicht zudem, Lasten schneller und präziser zu positionieren.


 

Zurück zur Übersicht

Pressekontakt

Ihr Ansprechpartner
Herr Christoph Kreutzenbeck
Ruhrstraße 28
58300 Wetter
Deutschland
 
 

Telefon: +49 (0) 2335 92-3907
E-Mail: Kontakt per E-Mail


 

 
 

© Terex MHPS GmbH