Deckenkrane EKDE mit Kastenträgerprofil

Stützenloses Handling – auch im Tandembetrieb

Deckenkrane EKDE mit Kastenträgerprofil

Stützenloses Handling – auch für große Spannweiten

Deckenkrane EKDE mit Kastenträgerprofil

Kranlösungen für den flurfreien Materialfluss

Deckenkrane EKDE mit Kastenträgerprofil

Für den Einsatz in Stahlbauinseln – auch im Tandembetrieb


Stützenloses Handling von bis zu 8 Tonnen

Was unsere Deckenkrane EKDE vor allem auszeichnet, ist ihre hohe Torsionssteifigkeit durch die geschweißte Kastenträgerkonstruktion. Die Krane verfahren an Bahnen, die einfach an vorhandenen Deckenkonstruktionen befestigt werden – der Einbau von Kranbahnstützen ist nicht erforderlich. Das spart Zeit und Geld. Und schafft Platz: Die gesamte Hallenfläche steht Ihnen für die Produktion zur Verfügung. Weitere Vorteile?

  • Rechneroptimiertes Kastenträgerprofil als Kranbrücke für eine optimale Lastverteilung
  • Bedienung von Teilbereichen der Halle möglich
  • Seitliche Überhänge zur Verlängerung des Katzwegs über die Spannweite hinaus
  • Handhaben der Last direkt an der Hallenwand durch individuelle Anpassung der Überhänge
  • Maschinenbau-Toleranzen für geringst möglichen Verschleiß

 

Weitere Informationen

Die Vorteile auf einen Blick

Anwendungsbeispiele

Technische Daten

Ausstattungsoptionen

Downloads


 


© Terex MHPS GmbH